Privacy policy for https://www.polyteia.com

Thank you for visiting our website. In the following, we would like to inform you about the handling of your data according to Art. 13 of the General Data Protection Regulation (DSGVO).

1. Responsible person

Polyteia GmbH is responsible for the data processing described below in terms of data protection regulations.
Contact requests can be sent via e-mail to info@polyteia.de stellen.

2. Log file processing

When you visit our website, our web server stores standardized information about your end device and the browser used in a log file. We process this data to be able to analyze errors of our server and abuse attempts. In detail, this data record consists of

  • the name of the retrieved web page,
  • the date and time of the query,
  • the amount of data transferred,
  • der Meldung über den erfolgreichen Abruf,
  • the message about the successful retrieval,
  • the specific address of the page accessed on our site,
  • if applicable, the page from which you reached us,
  • the transmitted identifier of the browser.

From this data you are not identifiable for us, the log data is only evaluated anonymously. Log data is regularly deleted in a timely manner, but at the latest after 7 days. The legal basis for this data processing is our legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 lit. f) DSGVO.

3. SSL or TLS encryption

This website uses SSL or TLS encryption for security reasons and to protect the transmission of personal data and other confidential content (e.g. inquiries to the person responsible). You can recognize an encrypted connection by the string “https://” and the lock symbol in your browser line.

4. Hosting – Hetzner GmbH

We host our website with our order processor Hetzner GmbH with server location in Germany.

Hetzner GmbH
Industriestr. 25
91710 Gunzenhausen, Deutschland

5. Contact form

A contact form is available on our website, which can be used for electronic contact. If you contact us via our contact form or by means of personal messages, the data entered in the input mask will be transmitted to us and stored.

The fields marked with * are mandatory. In order to be able to transfer this data, it must be confirmed that the privacy policy has been acknowledged. We use this data on the basis of Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO to answer your request.

In addition, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO also comes into consideration as a legal basis, insofar as your request serves to implement pre-contractual measures.

Fields that are not marked with an “*” (phone / e-mail / comment) are purely voluntary. The processing of data that you enter into the form on a voluntary basis is based on Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO. You can revoke your consent to the use of your e-mail address by sending an informal message, e.g. by e-mail to info@polyteia.de at any time with effect for the future.

5.1. Contact by e-mail

If you contact us by e-mail, your request including all personal data resulting from it (name, first name, request, etc.) will be stored and processed by us for the purpose of processing your request.

The processing of this data is based on Art. 6 (1) lit. b DSGVO, provided that your request is related to the performance of a contract or is necessary for the implementation of pre-contractual measures.

In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in the effective processing of the requests addressed to us (Art. 6 (1) f DSGVO) or on your consent (Art. 6 (1) a DSGVO) if this has been requested.

The data you send to us via contact requests will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to store it, or the purpose for storing the data no longer applies (e.g. after your request has been processed). Mandatory legal provisions – in particular legal retention periods – remain unaffected.

6. Newsletter

On our website you are offered the opportunity to order newsletters on various topics or products. For this purpose, the following data will be processed within the scope of the consent to be given by you for the purpose of advertising delivery: Name, first name, e-mail address and/or telephone number). Polyteia GmbH uses the so-called double opt-in procedure to confirm your request and e-mail address. In this process, an e-mail is sent to the e-mail address you provided with the request to confirm your consent. In connection with the double opt-in procedure, we document the IP address, date and time of the submission of the web form as well as the IP address, date and time of the confirmation of the double opt-in e-mail.

We only process the voluntary information you provide to us for the purpose of sending you the newsletter. Our legal basis for processing is your consent in accordance with Art. 6 (1) a) DSGVO. You can unsubscribe from receiving our newsletter at any time by sending an informal message to info@polyteia.de.

This will simultaneously terminate your consent to its dispatch by the dispatch service provider and the statistical analyses. A separate cancellation of the dispatch by the dispatch service provider or the statistical analysis is unfortunately not possible. You will find a link to cancel the newsletter at the end of each newsletter.

6.1. Mailjet

Our newsletter is sent by means of „Mailjet”, a newsletter service of the French provider Mailjet, 4 rue Jules Lefebvre, 75009 Paris.

Your personal data is stored on Mailjet’s servers. Mailjet uses this information to send and evaluate the newsletters on our behalf. Furthermore, Mailjet may, according to its own information, use this data to optimize or improve its own services, e.g. for the technical optimization of the dispatch and the presentation of the newsletters or for economic purposes to determine from which countries the recipients come.

However, Mailjet does not use the data of our newsletter recipients to write to them itself or to pass them on to third parties.

7. Use of cookies & Trackingtools

We use tracking technologies on our website, such as cookies, to measure and evaluate our website and to continuously improve our content. For the protection of our users and partners, we can also detect and prevent fraud and security risks.

Cookies are small text files used by websites to simplify and speed up the management of your visit to our website or are necessary to allow you to use and access secure areas of the website.

Depending on where a cookie comes from, a distinction can be made between so-called first-party cookies and third-party cookies:  

  • First-Party-Cookies – Cookies that are generated and stored locally by the website operator as the controller or by a processor commissioned by the operator. Only the operator has access to these cookies.
  • Third-Party-Cookies – Cookies that are generated, set and accessed by third-party providers who are not acting as processors on behalf of the website operator.

Depending on the validity period, a distinction can also be made between so-called transient and persistent cookies:

  • Transient cookies – Cookies, which are automatically deleted when you close the browser. These include in particular the Session cookies.
  • Persistent cookies – Cookies that remain stored on your terminal device for a specified period of time after you close the browser.

Depending on their nature and purpose, the use of certain cookies may require the consent of the user. In this respect, cookies can be differentiated according to whether the user’s consent is mandatory for their use:

  • Consent free cookies – Cookies that are strictly necessary for the website operator, expressly requested by the subscriber or user, to provide this service (“Strictly Necessary Cookies”).
  • Cookies requiring consent – Cookies used for all purposes other than those mentioned above.

Insofar as your consent is required, we use these cookies alone if you have given your consent in advance. The legal basis for processing personal data is regularly Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO. When you call up our website, we display a so-called “cookie banner” in which you can declare your consent to the use of cookies on the website by pressing a button.

We use cookies that are absolutely necessary on the basis of Art. 6 (1) lit. f DSGVO in the legitimate interest of ensuring the functionality of our website. These cookies cannot be disabled via the cookie banner of this website. However, you can generally manage and deactivate these cookies in your browser at any time.

You can object to data processing at any time with effect for the future by preventing the storage of cookies through the setting in your browser or by clicking on the link below and changing your currently set preferences in our Cookie Consent Manager.

7.1. Cookiebot

On our website we use the application Cookiebot from Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Copenhagen, Denmark (Cybot). This is a plugin that can be used to obtain consent for the use of cookies and/or tracking technologies. In doing so, the Cookiebot platform processes the following data with the help of cookies:

  • Your IP address (the last three digits are set to ‘0’).
  • Date and time of consent.
  • Browser information URL from which the consent was sent.
  • An anonymous, random and encrypted key your consent status of the end user, as proof of consent.

The purpose of the data processing is the analysis and management of the consents granted in order to comply with our obligation of a DSGVO-compliant consent management. The processing is necessary for the fulfillment of a legal obligation (Art. 7 para. 1DSGVO) to which we are subject (Art. 6 para. 1 p. 1 lit. c DSGVO).

The key and consent status are stored in the browser for 12 months using the CookieConsent cookie. This preserves your cookie preference for subsequent page requests. With the help of the key, your consent can be proven and tracked.

Wenn Sie die Service-Funktion „Sammelzustimmung“ aktivieren, um die Zustimmung für mehrere Webseiten durch eine einzige Endnutzerzustimmung zu aktivieren, speichert der Dienst zusätzlich eine separate, zufällige, eindeutige ID mit Ihrer Zustimmung. Wenn alle folgenden Kriterien erfüllt sind, wird dieser Schlüssel im Cookie des Drittanbieters „CookieConsentBulkTicket“ in Ihrem Browser in verschlüsselter Form gespeichert:

Die Verarbeitung findet in der Europäischen Union statt. Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Cybot finden Sie unter: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

7.2. Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite „Google Analytics“, einen Dienst der Google Ireland Ltd („nachfolgend „Google“),, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Irland.

Google Analytics erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte widerrufen Sie ihre Einwilligung weiter oben (7. Einsatz von Cookies & Trackingtools). Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7.3. Google reCAPTCHA

Wir nutzen auf unserer Webseite den „Google reCAPTCHA“, einen Dienst der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Irland.

Mit reCAPTCHA können wir überprüfen, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert Google reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Informationen (z. B. IP-Adresse, Geräte- und Anwendungsdaten, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet und auch ggf. mit sonstigen Dritten geteilt. Die Google reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google Nutzungsbedingungen unter folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

Google Inc.

Im Rahmen der oben genannten Google Produkte (7.2; 7.3)können Ihre Tracking-Daten auch an die Google LLC.; 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA übermittelt werden. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß Google ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.

7.4. HubSpot

Wir verwenden die Dienste des Software-Herstellers HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (HubSpot European Headquarters, Ground Floor, Two Dockland Central, Guild Street, Dublin 1, Ireland).

HubSpot ist eine Serviceplattform. Bei dem genutzten Dienst handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir Kundendaten verwalten und verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken können. Dazu zählen unter anderem die Analyse von Landing Pages und das Reporting. Dabei werden sog. „web-beacons“ genutzt und Cookies auf dem von Ihrem genutzten Endgerät gespeichert.

Dabei können z.B. folgende personenbezogene Daten erhoben werden:

  • IP-Adresse,
  • geographischer Standort,
  • Art des Browsers,
  • Dauer des Besuchs,
  • aufgerufene Seiten.

Die erfassten Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot Irland gespeichert. Wir nutzen HubSpot, um die Benutzung unserer Website zu analysieren. So können wir unsere Website stetig optimieren und nutzerfreundlicher gestalten. Zudem nutzen wir Informationen, um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für Kunden und Newsletter-Abonnenten interessant sind und um mit diesen zu Werbezwecken in Kontakt zu treten. Darüber hinaus optimieren wir mit der Auswertung unser Webangebot für Sie.

Wir verwenden Ihre IP-Adresse jedoch nur in gekürzter Version. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von HubSpot innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Die Cookies haben eine übliche Lebenszeit von 24 Monaten. Darüber hinaus löschen wir die über HubSpot erhobenen personenbezogenen Daten sobald der Zweck, für den sie erhoben wurden, erreicht ist, es sei denn, der Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen.

Ihre Tracking-Daten können in diesem Zusammenhang auch an die HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA übermittelt werden. Die Datenverarbeitung kann daher außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf HubSpot Inc. kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht folglich das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Ausmaß HubSpot ihre Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet oder diese mit anderen Nutzerprofilen von Ihnen verknüpft.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie Ihre Einwilligung über unser Banner abgegeben haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte widerrufen Sie Ihre Einstellung weiter oben (7. Einsatz von Cookies & Trackingtools). Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Bewerbung

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

  • Vorname, Nachname,
  • Anschrift, E-Mail,
  • Geburtsdatum, Anrede, Telefonnummer Adresse,
  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Lichtbild, etc.),
  • weitere mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (bspw. Daten zur Bankverbindung zur Erstattung von Reisekosten, etc.)

Ihre Daten werden zunächst ausschließlich zur Durchführung und zur Überprüfung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus Art. 88 Abs. 1 DS-GVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG. Wir benötigen für den Bewerbungsprozess in der Regel keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (bspw. angaben über eine Schwerbehinderung) i.S.d. Art. 9 DS-GVO. Falls Sie uns jedoch solche Daten freiwillig mitteilen, erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. b DS-GVO in Verbindung mit § 26 Abs. 3 BDSG.

Kommt es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns, verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG im Folgenden für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen.

8.1. Datenlöschung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Falls eine Einstellung nicht erfolgt, werden ihre personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung rechtlich erforderlich oder zulässig ist (bspw. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen für die Dauer eines Rechtsstreits, Reisekostenabrechnung etc.).

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, erhalten Sie ggf. im Anschluss an das Bewerbungsverfahren eine Einladung zur Aufnahme in unseren Talentpool. Dies erlaubt uns, Sie auch in Zukunft bei passenden Vakanzen bei unserer Bewerberauswahl zu berücksichtigen. Liegt uns eine entsprechende Einwilligung Ihrerseits vor, werden wir Ihre Bewerbungsdaten nach Maßgabe Ihrer Einwilligung in unserem Talentpool speichern.

Kommt es im Anschluss an das Bewerbungsverfahren zu einem Beschäftigungsverhältnis, speichern wir Ihre Daten für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen. Hierzu erhalten Sie jedoch weitergehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten im Beschäftigungsverhältnis, sobald das Beschäftigungsverhältnis bei uns beginnt.

9. Social-Media Kanäle

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken.

Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf der Website automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt.

Das heißt, erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet. Nach der Weiterleitung werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über Sie erfasst. Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen Daten in den USA stattfindet.

Wenn Sie währenddessen in Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt sind, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen Ihrem persönlichen Account zuordnen. Interagiert Sie bspw. über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen zudem in Ihrem persönlichen Benutzerkonto gespeichert und ggf. veröffentlicht werden.

Wenn Sie verhindern wollen, dass die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden, müssen Sie sich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen oder das jeweiligen Benutzerkonto entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unseren Social-Media Hinweisen.

10. Ihre Betroffenenrechte

Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind.

10.1. Auskunftsrecht

Sie haben gem. Art. 15 EU-DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 Abs. 1 Hs. 2 EU-DSGVO genannten Informationen. Dazu zählen insbesondere der Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten Daten, die Empfänger, gegenüber denen Daten offengelegt worden sind oder noch werden, soweit möglich die geplante Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Dauer der Speicherung.

10.2. Recht auf Berichtigung

Sie haben gem. Art. 16 EU-DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

10.3. Recht auf Löschung

Sie haben gem. Art. 17 EU-DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 EU-DSGVO zutrifft. Zu diesen Gründen gehört etwa, dass die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder sonst verarbeitet werden, nicht mehr notwendig sind.

10.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben gem. Art. 18 EU-DSGVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 EU-DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt. Dazu gehört etwa, dass Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten. Dann dürfen wir die Daten solange nur eingeschränkt verarbeiten, wie es dauert, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

10.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art. 20 EU-DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, d.h. einer anderen Stelle, die Daten verarbeitet, ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die ursprüngliche Verarbeitung auf einer Einwilligung beruhte oder zur Durchführung eines Vertrages erforderlich war.

10.6. Widerspruchsrecht

Sie haben gem. Art. 21 EU-DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn diese Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) EU-DSGVO verarbeitet werden und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben. Gegen die Verarbeitung von Daten zum Zwecke des Betreibens von Direktwerbung kann jederzeit Widerspruch eingelegt werden. Personenbezogene Daten werden dann nicht mehr für diesen Zweck verarbeitet. Das Widerspruchsrecht kann durch eine formlose Erklärung ausgeübt werden. Es genügt eine schriftliche Erklärung oder wahlweise eine E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse.

10.7. Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung

Sie haben gem. Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, wird nicht berührt. Das Widerrufsrecht kann durch eine formlose Erklärung ausgeübt werden. Es genügt eine schriftliche Erklärung oder wahlweise eine E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse. Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies können Sie über unserem Banner zurückziehen, welcher Ihnen mit Aufrufen unserer Datenschutzerklärung angezeigt wird.

10.08. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben gem. Art. 22 EU-DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Hiervon sieht Art. 22 Abs. 1 EU-DSGVO Ausnahmen vor, wobei sich in Art. 22 Abs. 4 EU-DSGVO wiederum teilweise Rückausnahmen finden.

10.09. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 EU-DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Im vorliegenden Fall ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Alt-Moabit 59-61
10555 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

11. Datenschutzbeauftragter

Unser externer Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Ali Tschakari, LL.M.
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
E-Mail: datenschutz@bitkom-consult.de

Wenn Sie  sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, geben Sie hierbei bitte die verantwortliche Stelle an, die im Impressum genannt wird.

12. Abschließende Bestimmungen

Die Polyteia GmbH behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services oder Änderungen an der Website. Für einen erneuten Aufruf dieser Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Oktober 2022